Bug

Aufgrund der Corona-Situation werden wir dieses Jahr leider
keine offenen Gartentage und auch keine
Pflanzenbörse veranstalten.

Wir sind eine kleine Gruppe von ca. 15 Gartenliebhabern und Idealisten aus dem Raum Marburg-Biedenkopf, die ihre Gärten nicht nur für sich selbst gestalten und genießen wollen, sondern einmal im Jahr auch für die Allgemeinheit öffnen. Damit möchten wir anderen Gartenfreunden die Möglichkeit geben, sich unsere völlig unterschiedlichen ausgerichteten und vielseitig gestalteten Gärten ausführlich anzusehen, darin zu verweilen und sich vielleicht die eine oder andere Idee "abzuschauen"

An zwei Wochenenden im Juni, wenn alles in voller Blüte steht, laden wir Besucher aus nah und fern ein, sich bei uns umzuschauen und mit uns ins Gespräch zu kommen. Vom traditionellen Bauerngarten über Landschaftsgärten, bis zu kleinen Stadtgärten mit ihrem besonderen Charme, ist die Palette groß.

Durch die Hinzunahme von Gastgärten unterschiedlicher Ausprägung möchten wir die Vielfalt der Gärten zum jeweiligen "Tag des offenen Gartens" erweitern. Daher sind Besitzer von anspruchsvoll gestalteten Gärten eingeladen, sich bei den Zaunguckern zu melden. Neben dem "Gartentag" veranstalten wir jeweils Ende September eine "Pflanzenbörse", bei der jeder mitmachen und Pflanzen gegen einen kleinen Obolus erwerben bzw. (nach Anmeldung) auch anbieten kann.